Der zahnlose Unterkiefer - Implantologische Konzepte heute

Beginn27.2.2019 15:00 Uhr
Ende27.2.2019 19:00 Uhr
Gebühr123,00 €
DETAIL ...

Die Versorgung des zahnlosen Unterkiefers mit Vollprothesen gilt als eine hohe zahnärztliche Kunst. Nicht selten ergeben sich bei fortgeschrittener Kieferatrophie oder ausgeprägter Zungenmuskulatur unbefriedigende Therapieergebnisse. Einfache implantologische Konzepte bieten effektiv Lösungen.
Der praxisnahe Kurs befasst sich mit dieser Problematik von der implantologischen Planung über die chirurgische Phase und heutigen Möglichkeiten (All-on-4, All-on-6, Mini-Implnatate) bis zur prothetischen Umsetzung anhand ausführlich dokumentierter Patientenfälle.

Die Exkursion richtet sich vorwiegend an -Nicht implantierende Zahnärzte -, Überweiser-Praxen, Assistenz-Ärzte, Basics für implantologische Einsteiger-Zahnärzte.



Funktionelles Konzept mit ZEBRIS - Die neue Dimension in der digitalen Welt.

Beginn6.3.2019 14:00 Uhr
Ende6.3.2019 18:30 Uhr
Gebühr95,00 €
DETAIL ...

Der Workshop beinhaltet folgende Themen:

- Einblicke in die funktionellen Vermessungen

- Möglichkeiten der IFA

- Workshop mit praktischer Anwendung ZEBRIS

- Patientenfälle und Interpretationen

- Vorteile und Argumentationen vom Labor zum Zahnarzt - Therapie- und Anwendungsmöglichkeiten

- Argumentationen gegenüber Patienten: Das Konzept ist das Geheimnis

- Diskussionen, Möglichkeiten der Besprechung Ihrer eigenen Fälle

Skript und Getränke und Verpflegung inklusive.

 



Praxisalltag erleichtern mit ZEBRIS - Die neue Dimension in der digitalen funktionellen Welt. Ein 2-tägiger Praxis-Workshop.

Beginn14.6.2019 15:00 Uhr
Ende15.6.2019 17:00 Uhr
Gebühr223,00 €
DETAIL ...

Ein spannender Praxis-Workshop mit Orthopäden, Physiotherapeuten und funktions-zahnmedizinischen Referenten:

 

Einführung in die funktionelle Analyse mit ZEBRIS-Vermessung, Zentrik, Bissregistrierung.

Was ist heute digital als Erleichterung im Praxisalltag möglich.

Wie setze ich meine Messdaten in die Schienentherapie um?

Wie gestalte ich mein erfolgreiches Praxis-Konzept?



NETZWERK-TREFFEN für Zahnärzte, Implantologen, Zahntechniker, Ärzte und Praxis-Mitarbeiterinnen 31.05.-02.06.2019 in LEIPZIG

Beginn31.5.2019 18:00 Uhr
Ende2.6.2019 14:00 Uhr
Gebühr233,00 €
DETAIL ...

Vom   31.05.-02.06.2019 findet das interdisziplinäre  13. Netzwerk-Treffen und Jahres-Mitglieder-Tagung DGZMS und Medizinisch-Wissenschaftliches SPORT-Symposium DGZMS

"Alles digital und sportlich - oder was?"  für 

                                                    Zahnärzte, Implantologen, Zahntechniker und Ihre Praxis-Mitarbeiter
                                                       & auch für Ärzte, Physio- und Sport-Therapeuten & Trainer & Osteophaten

statt. Ziel der mehrtägigen Tagung war es immer, produktive Kontakte zu knüpfen und konstruktive Tipps und Informationen für die tägliche Praxis- oder Labor-Anwendung mitzunehmen. Interessante Vorträge mit namenhaften und wechselnden Referenten, spannende Workshops und Firmen-Ausstellungen, sowie ein tolles Rahmen-Programm, tragen zum Informations-Austausch, auch nach dem Treffen, weil man sich kennengelernt hat und später auch im täglichen Gebrauch miteinander einmal telefonieren kann, bei. 

So hat sich unser Netzwerk seit 2012 immer mehr vergrößert und auch der fachübergreifende, interdisziplinäre Kreis ebenso - auch hier möchten wir alle medizinischen und sportlichen Fachdisziplinen, die am Sportler "arbeiten und therapieren" einladen - gemeinsam unser Wissen auszutauschen und voneinander zu lernen.

Neben dem spannenden Haupt-Thema dieses Frühjahrs-Treffens, welches Ihnen einmal aufzeigen soll, welche Möglichkeiten und Nutzen die digitale dentale Welt derzeit in der Medizin-, Zahnmedizin und Sportwelt bietet und was dies mit Sport-Zahnmedizin & Sport-Medizin zu tun haben könnte wie man dies auf einfachen Wegen erfolgsversprechend in sein eigenes Praxis- un Laborkonzept ohne viel Aufwand integrieren kann,
erfahren Sie und vor allem auch Ihre Praxis-Mitarbeiter gleich vom patentierten professionellen betriebswirtschaftlichen "Struktur-Flow", welches Sie direkt nach dem Wochenende mit einfachen Schritten bei sich in der Praxis oder im Labor anwenden können und damit Ihr Praxis-Qualitäts-Management optimieren werden.